Patagonia Zeitraffer

Patagonia Zeitraffer

Patagonien

patagonia
Patagonia Zeitraffer

Patagonien ist eine geografische Region im südlichsten Teil Amerikas, die Gebiete im Süden Argentiniens und Chiles umfasst. Politisch ist die Region zweigeteilt: das argentinische Patagonien im Osten und das chilenische Patagonien im Westen. Patagonien umfasst eine Fläche von 1.060.631 Quadratkilometern. Während es keinen Konsens über die genauen Grenzen oder Kriterien gibt, um sie als die anerkanntesten Grenzen zu definieren, gehören 75,50% des Territoriums Argentinien und Chile, während 24,50% verbleiben. Patagoniens Bevölkerung beträgt 2.410.804 Einwohner.

Derzeit wird der nördliche Rand von Patagonien Argentinien im Allgemeinen in der Linie der Flüsse Colorado und Barrancas betrachtet, vom Argentinischen Meer vom Atlantik bis zur Grenze zu Chile.1

Währenddessen befindet sich die nördliche Grenze des chilenischen Patagonien normalerweise innerhalb von Reloncaví und folgt der Linie der Mündung von Reloncaví, des Petrohué-Flusses, des Allerheiligensees und des Peulla-Flusses bis zum Tronador am Rande Argentiniens.2 Es gibt auch solche, die Geben Sie ihren Standort an und erstrecken Sie sich nach Norden bis 39 Grad südlicher Breite auf der Höhe von Villarrica. 3 Derzeit wird jedoch bevorzugt, das nördlichste Gebiet zu differenzieren, indem Sie Norpatagonien von Reloncaví bis zur Nordgrenze der Region Los Lagos nennen.4 im Süden die Grenze des chilenischen Patagonien war früher in der Magellanstraße befestigt, wird heute aber gewöhnlich auf Kap Hoornos übertragen.5 6

Die binationalen Feuerland sind oft Teil von Patagonien

Das argentinische Patagonien erstreckt sich derzeit von den Anden bis zum Argentinischen Meer vom Atlantik und von den Flüssen Barrancas und Colorado im Norden, Süden,
zu den Gewässern südlich von Kap Hoorn in der Drake Passage, der Grenze zwischen Atlantik und Pazifik. Auf diese Weise abgegrenzt, sind die Landflächen von Patagonien Argentinien insgesamt 800.891 Quadratkilometer,
Dazu gehören der Bezirk Buenos Aires in Patagones, die Provinzen Neuquen, Rio Black, Chubut, Santa Cruz und der südamerikanische Sektor der Provinz Feuerland, der Antarktis und der Südatlantikinseln.

Auf der anderen Seite, wenn die Malargüe Mendoza und Pampeanos Curacó Abteilungen hinzufügen, Chical Co., Utracán, Hucal, Caleu Caleu, Puelén, Limay Mahuida,
Lihuel Calel und Chalileo, dh die westlichen Gebiete und südlich von La Pampa, die einige Aspekte des patagonischen Charakters bewahren und manchmal dazu neigen, in diese Region einbezogen zu werden,
Neben den so anerkannten eigenen Leuten sollen rund 100 000 km² zur Gesamtfläche von Patagonien Argentinien hinzugefügt werden. Endlich alles oder nur
südliche Sektoren der Tornquist-Parteien von Buenos Aires, Villarino und Puan und sogar Bahia Blanca, die an den Colorado River grenzen, oder ihre geografischen und historischen Merkmale;
Sie könnten auch darin enthalten sein. Alle diese Gebiete in der am meisten akzeptierten Definition von Patagonien sind nicht enthalten.

Die nördliche Grenze des argentinischen Patagonien ist durch die abrupte Veränderung der Landschaft gekennzeichnet, die durch die Abnahme der Niederschläge verursacht wird und das Ökosystem der Distrikttroque verursacht
caldén spinal (von Natur aus baumartig, sehr besiedelt und für den Anbau ohne künstliche Bewässerung geeignet) in der von Jarillas ç dominierten geografischen Provinz Mount Plain
(Natürlich Strauchsteppe, dünn besiedelt und ungeeignet für Kulturen ohne künstliche Bewässerung), wo die typische patagonische Landschaft, die mit einigen Variablen im Rest der Patagonia-Steppe erhalten bleibt, abrupt beginnt.
Das Gebiet der Region Patagonien besteht aus den Provinzen La Pampa, Neuquen, Rio Black, Chubut, Santa Cruz und Feuerland, der Antarktis und den Südatlantikinseln, die den Boden, das angrenzende Argentinische Meer und den entsprechenden Luftraum bedecken.

Leave a Comment

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert * *

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.